Golf ABC



Fühlen Sie sich verhandlungssicher in Sachen Golf?
In unserem Golf-Lexikon können Sie die wichtigsten Fachbegriffe noch einmal nachschlagen.

Abschlag
Hier startet das Spiel. Auf der abgegrenzten Rasenfläche wird der erste Schlag auf jeder Spielbahn ausgeführt. Nicht nur diese kleine Fläche, sondern auch den Schlag selbst bezeichnet man als Abschlag.

Birdie
Um einen Birdie zu erzielen, müssen Sie einen Schlag unter Par bleiben.

Driver
Für einen langen Abschlag benötigen Sie das Holz 1, auch Driver genannt. Es ist der Schläger mit dem längsten Schaft.

Driving Range
Zum Üben vor der Runde macht man sich auf diesem Übungsplatz warm.

Eisen
Der Schlägersatz enthält die Eisen 1 bis 9, das Pitching Wedge und das Sandwedge. Je nach Spielweise entscheidet sich der Golfer für seine favorisierten Schläger, die sich in der Schaftlänge und in der Neigung der Schlagfläche (Loft) unterscheiden.

Etikette
Das Einhalten bestimmter Verhaltensregeln dient dem respektvollen Umgang unter Golfern und gewährleistet somit einen reibungslosen Ablauf des Spiels.

Grün
Die speziell gepflegte Fläche im Bereich um das Loch.

Handicap
Das Handicap trifft eine Aussage über die Spielstärke eines Golfers. Die Zahl zeigt, wieviele Schläge er über dem angesetzten Par eines Platzes liegt.

Hole-in-One
Vom Abschlag direkt ins Loch
. Der erste Schuß ein Volltreffer. Der Traum eines jeden Golfers.

Holz 
Für weite Schläge benötigt man einen großen Schlägerkopf. Hier findet das Holz (heute auch aus Metall) Verwendung.

Greenfee
Die Gebühr die man für das Spielen auf einem fremden Platz aufbringen muss.
 

Par
Die Schlagzahl die für ein bestimmtes Loch gefordert wird.
 

Pro
Ein Berufsgolfer, also ein Professional. Es gibt Playing Pros (also Spielerprofis) und Teaching Pros (Lehrprofis)

Putter
Dieser Schläger wird zum Einlochen auf dem Grün verwendet.

Score  
Das Ergebnis jedes Loches wird auf der Scorekarte vermerkt und am Ende zusammengerechnet.

Tee
Einerseits die englische Bezeichnung für den Abschlag, aber auch der Name des kleinen Stiftes auf dem der Ball vor dem Abschlag ruht.

Wasserhindernis
Ein Bereich auf der Spielbahn, der mit Wasser gefüllt ist und in dem der Ball günstigerweise nicht landen sollte.

  06.04.2017

Auf in die neue Saison!

EASY GOLF wünscht Ihnen eine erfolgreiche Golfsaison 2017